Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E)

Die Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E) ist das mobile Elektrizitätswerk des THW.

Die Fachgruppe Elektroversorgung verfügt über Netzersatzanlagen mit einer durchschnittlichen Leistung von 200 kVA. Die Aggregate sind schallgedämpft und können auch für parallele Einspeisungen benutzt werden. Mit mehreren, parallel angeschlossenen Aggregaten kann das THW auch einen Ortsteil vorübergehend mit Strom versorgen oder das Netz verstärkt werden. Zusätzlich kann mit dem Aggregat und vorhandenen umfangreichen Verteilern und Leitungsmaterial die Energieversorgung größerer Einsatzstellen übernommen werden. Im Auftrag des zuständigen Energieversorgungsunternehmens (EVU) können auch Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden.

Fotos:

Foto: Schuett
Foto: THW/Graser
Foto: THW/Graser
Foto: THW/Graser

Taktisches Zeichen


Fahrzeuge

LKW Ladebordwand
Netzersatzanlage 175 kVA
Stromerzeuger 9 kVA

Personal

Stärke: 0/2/7=9

1x Gruppenführer

1x Truppführer

7x Fachhelfer

 

Zusatzfunktionen:

Bediener Hubarbeitsbühne

Bediener Motorsäge 

Kraftfahrer CE 

Maschinist NEA

Sanitätshelfer

Sprechfunker

 

Link zum Team

Du möchtest auch ein Alltagsheld werden? Hier erfährst du mehr...

 Schreibe eine E-Mail