Alarmierung des THW

Die Anforderung des THW im Notfall ist denkbar einfach: Wenn es akut ist und schnell gehen muss, alarmieren Sie die Regionsleitstelle Hannover über den NOTRUF 112 und erklären was passiert ist. Von dort aus wird dann entschieden, welche Kräfte in den Einsatz geschickt werden.

Bei Schadenslagen im Inland kommt das THW in der Regel auf Anforderung und als Ergänzung zu den lokal oder regional für die Schadenabwehr zuständigen Behörden zum Einsatz, insbesondere dann, wenn technisches Spezialwissen erforderlich ist oder mit umfangreicher technischer Ausstattung gearbeitet werden muss.

Das THW unterhält für eine Vielzahl von Schadensfällen spezialisierte Einheiten, die auch überörtlich oder sogar überregional für Sie bereitstehen. Die Nachalarmierung erfolgt durch den angeforderten Fachberater des THW.

Für eine schnelle Informationsvermittlung verfügt das THW über speziell geschulte Fachberater/innen.

Sonstige technische Unterstützung

Ist es nicht ganz so eilig, können wir unter unserer Rufnummer 0511 / 4731390 oder per Mail erreicht werden. Hierbei klären wir die Bedarfe und unsere Möglichkeiten, zum Beispiel im Rahmen der Amtshilfe oder für gewerbliche Anforderer.

Alarmierung

Im Notfall erfolgt die Alarmierung über die Regionsleitstelle über die Notrufnummer 112

Unsere Rufbereitschaft erreichen Sie unter 0511 / 4731390. Hinterlassen Sie uns ggf. eine Nachricht, wir rufen zurück.

Fachberatung nach Gebäudebrand