15.03.2022, von Pierre Graser

Weitere Notunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine errichtet

Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Regionsfeuerwehrbereitschaft 2 errichteten Einsatzkräfte des THW Ronnenberg und Hannover/Langenhagen eine weitere Notunterkunft.

An nur einem Tag entstand am Samstag mit vereinten Kräften in der Messehalle 12 eine weitere Notunterkunft, in der knapp 1000 aus der Ukraine geflüchtete Personen vorübergehend untergebracht werden können. Bereits am Mittwochabend hat unser Zugtrupp die Halle vermessen und die einzelnen Bereiche gekennzeichnet. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: