Alarmeinsatz für die Fachgruppe N des THW Hannover/Langenhagen Einsatzstichwort „Ausleuchten“

Mit diesem Text incl. einer Ortangabe wurde heute Abend um 20:03 Uhr die Fachgruppe N (Notversorgung und Notinstandsetzung) über den Meldeempfänger alarmiert. Schlagartig änderte sich das Abendprogramm der THW Spezialisten. Statt einen gemütlichen Abend Zuhause zu verbringen, fuhren sie in die Unterkunft, sprangen in die Einsatzkleidung und schon ging es mit Blaulicht und Martinshorn mit dem MzKW incl. dem Lichtmastanhänger zur Einsatzstelle nach Langenhagen. Der Einsatzauftrag vor Ort lautete Ausleuchtung eines Industriegeländes.

Inzwischen hatte die Gruppe natürlich mitbekommen, es handelt sich um keinen Einsatz, sondern um eine  von Gruppenführer Lars Förster geplante Alarmübung. Ziel der Übung war es, die Abläufe von der Alarmierung bis zum Eintreffen am Einsatzort zu überprüfen.