THW liefert im Rahmen der Amtshilfe Strom für Schule in Langenhagen

Für Arbeiten des Energieversorgers am Gebäudeanschluss musste das Gebäude zwingend vom Stromnetz getrennt werden. Damit Wärmepumpen und andere elektrische Verbraucher weiter laufen konnten, speisten die Spezialisten der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung (FGr N) des THW mittels eines Notstromaggregates Strom in das Gebäude ein.

Nach wenigen Tagen waren die Arbeiten beendet und das Gebäude konnte wieder an das Stromnetz des Energieversorgers gehängt werden. Interessiert an weiteren Informationen zur Fachgruppe N?  

Archivfoto Pierre Graser