THW Spezialisten fahren zum überregionalen Erfahrungsaustausch nach Berlin

Für Einsatzkräfte ist jeder Einsatz auch immer eine neue Herausforderung. Daher ist es wichtig auch mal über den eigenen Wirkungskreis hinaus zu schauen. Um sich mit ihren Kameradinnen und Kameraden in Berlin auszutauschen, brachen 5 Kräfte des THW Ortsverbandes Hannover/Langenhagen am letzten Wochenende (21-23.02.2020) zum Ortsverband Berlin Steglitz-Zehlendorf auf.

In Berlin unterstützen Einsatzkräfte der  Berliner THW Ortsverbände regelmäßig am Samstag mit je einem Fahrzeug incl. Besatzung  pro Wache die Berufsfeuerwehr im Rahmen einer Feuerwehrbereitschaft. Da es bei diesen Einsätzen im Rahmen der örtlichen Gefahrenabwehr um nicht THW typische Einsätze geht, bot sich für die Kräfte des OV Hannover/Langenhagen die Möglichkeit ganz neue Erfahrungen zu sammeln. Ob bei der Tierrettung, der Sicherung einer losen Plane an einem Baugerüst, der Sicherung einer Verkehrsampel oder den anderen der insgesamt 12 Einsätze für das THW an diesem Wochenende, langweilig wurde es nicht.

Foto Carolin Röder
Übungsgelände des THW