Sturmtief Sabine, Rufbereitschaft für das THW Hannover/Langenhagen

Durch das herannahende Sturmtief „Sabine“ und die Unwetterwarnung der Wetterdienste, wurde am Sonntagabend mit einem erhöhten Aufkommen von wetterbedingten Einsätzen gerechnet.

Neben einem Fachberater in der Einsatzleitung der Stadt Langenhagen verbrachten 30 THW Spezialisten den Abend einsatzbereit in der Unterkunft. Glücklicherweise blieb es für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Johanniter und THW zumindest in Langenhagen ein entspannter Abend.

Welch Zufall. Erst gestern stand für die THW Kräfte eine Weiterbildung mit den Inhalten Sägen von Bäumen unter Spannung, Fälltechniken, Beurteilung von Bäumen und natürlich dem Thema UVV auf dem Dienstplan.

Fotos Benedikt Schünemann und Pierre Graser