Abstütz- und Aussteifkonstruktionen

Naturkatastrophen, wie z.B. Erdbeben und Erdrutsche oder andere Unglücke wie Brände, Explosionen und Verkehrsunfälle führen immer wieder dazu, dass Gebäude oder Bauwerke so stark in ihrer Statik geschwächt werden, dass sie einzustürzen oder zusammenzubrechen drohen. Um dennoch Rettungs-, Bergungs- oder Sicherungsarbeiten durchführen zu können, sind wir die Spezialisten des THW in der Lage, Abstütz- und Aussteifkonstruktionen zu errichten. Ob mit Decken- oder Wandabstützungen, mit Holz oder dem Einsatzgerüstsystem (EGS), unsere Möglichkeiten sind vielfältig.

Da die Mittel zum Abstützen vor Ort gebaut werden müssen, muss der Bau solcher Konstruktionen regelmäßig trainiert werden. Diesem spannenden Ausbildungsthema widmeten wir uns beim letzten Samstagsdienst.