Fachgruppe Beleuchtung (BEL)

Die Fachgruppe Beleuchtung macht die Nacht zum Tag. Sie besitzt eine breite Palette von Beleuchtungsmitteln, um Einsatzstellen, Bereitstellungsräume oder Veranstaltungsorte großflächig auszuleuchten. Mit dem heliumgefüllten Leuchtballon gelingt es, auch großflächige Areale von rund 100 x 100 Metern in kurzer Zeit aus mindestens 15 Metern Höhe weitgehend schattenfrei und ohne störende Blendwirkung taghell zu erleuchten. Weiteres Großbeleuchtungsgerät befindet sich zur Zeit in der Erprobung.

Zoll– oder Fahrzeugkontrollen von Polizei und Bundespolizei wären ohne leistungsstarke Beleuchtungstechnik oftmals kaum möglich. Auch die Feuerwehr greift bei nächtlichen Brandeinsätzen häufig auf die Beleuchtungskomponente des THW zurück, um dadurch die schwierigen Lichtbedingungen zu verbessern und die Löscharbeiten sicherer zu machen.