Ausflug unserer Jüngsten zur Lichtensteinhöhle im Harz

Am 24.08.2019 starteten wir mit der THW Minigruppe zu einem Ausflug in den Harz. Ziel war die Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund. Bei schönstem Sonnenschein ging es los, dieses Mal wieder mit THW-Autos, was für die Kinder immer am interessantesten ist.  

Wir begannen mit einer Führung durch die viele Millionen Jahre alte Höhle und lernten, dass vor 385 Millionen Jahren der Iberg ein Korallenriff in der Südsee war, das durch die Erdverschiebung nunmehr hier im Harz gelandet ist. Zwischen den fantastischen Sinterkaskaden und mächtigen Bodentropfsteinen fanden wir das Reich des gutherzigen Zwergenkönigs Hübich, der der Sage nach mit seinem Volk im Iberg lebte. In der Höhle konnten wir auch die Zwergenküche mit Backofen, die Zwergenorgel und einem steinernen Wasserfall bestaunen. Wir waren alle sehr beeindruckt.

Danach erklommen wir den fast 50 m hohen Hübichenstein. Es handelt sich hier um eine doppelte Felsnadel aus Riffkalk, wovon eine bestiegen werden kann.

Nach einer Stärkung ging es auf weitere spannende Entdeckungstouren in den Indianerwald  mit Totempfählen und einer Hängebrücke, die die Kinder begeisterte.

Auf der Rückfahrt wurde noch viel von den tollen Erlebnissen erzählt.

Text und Fotos Gertraud Mechler