Arbeiten mit schwerem Gerät

Während der Grundausbildung erwartet die Helferanwärterinnen und -anwärter eine spannende Mischung aus Theorie und Praxis. Wie bearbeite ich Holz, Gestein und Metall fachgerecht? Worauf muss ich beim Bewegen von Lasten achten und was sind eigentlich Stiche und Bunde? All das gehört neben vielen anderen Themen zu den Grundlagen einer jeden THW-Einsatzkraft.  

Selbstverständlich lernen sie dabei auch mit schwerem Gerät wie zum Beispiel dem Wacker Bohr- und Aufbrechhammer zu arbeiten.  

Sie interessieren sich für den Umgang mit moderner Technik, arbeiten gerne im Team und möchten anderen Menschen in Not helfen? Sprechen sie uns an.