Retter präsentieren sich in Hannovers Innenstadt

Auf der diesjährigen Blaulichtmeile präsentierten sich neben der Feuerwehr etwa 25 Organisationen wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, der Arbeiter-Samariter-Bund, die Johanniter-Unfall-Hilfe, der Malteser Hilfsdienst, das Deutsche Rote Kreuz und viele weitere Organisationen. Mit dabei natürlich auch das THW.

In diesem Jahr zeigten die mehr als 30 Kameradinnen und Kameraden des THW Ortsverbandes Hannover/Langenhagen den Besuchern wie umfangreich die Ausrüstung und die Einsatzmöglichkeiten des THW sind. Am Lichtmastanhänger (LIMA), der Netzersatzanlage (NEA), einen Gerätekraftwagen (GKW) der Bergungsgruppe und einem Rettungsboot erklärten die THWler die Einsatzoptionen beantworteten aber auch Fragen zur Mitwirkung und zur Ausbildung im THW. Die jüngsten Besucher konnten am Spreizer ihr Geschick beweisen, indem sie einen Tennisball von einer Pylone auf eine andere umsetzen.

In der Showarena zeigten die THW Spezialisten interessierten Zuschauern wie ein Sandsackdamm gelegt wird und erläuterten welcher logistische Aufwand dahinter steckt.

Bei Temperaturen über 30 Grad kein leichter aber interessanter Tag, so lautet das Resümee.

Foto Markus Thun

Text und Fotos Pierre Graser