Explosion eines Lagerfeuers

Bei der Explosion eines Lagerfeuers kam es zu einer Panik. Insgesamt zehn verletzte Personen mussten aus teilweise unwegsamen Gelände gerettet werden. Dieses Szenario entwickelten die Teilnehmer des Lehrgangs „Leitungskraft in der realistischen Unfalldarstellung“ der Johanniter Akademie Bremen/Niedersachsen am vergangenen Wochenende. Als Abschluss des Lehrganges wurde das Szenario in die Realität umgesetzt. Die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Hannover/Langenhagen stellten dazu die Verletztendarsteller und wurden durch das Deutsche Rote Kreuz (Ortsverein Lage, NRW) gerettet.