Teamarbeit bei der Minigruppe, das heißt nicht „toll ein anderer macht‘s“.

Wie wichtig gegenseitiges Vertrauen und die exakte Kommunikation sind, lernten die Glühwürmchen des THW Hannover/Langenhagen bei ihrem ersten Dienst nach den Sommerferien. In zweier Teams erkundeten sie am Samstagmorgen den von Reinhad Mechler aufgebauten Hindernisparkur. Spannend wurde es beim zweiten Durchgang. Jeweils einem Teammitglied wurden die Augen verbunden. Den Parkur konnten die Teams dann nur noch durch die Kommandos des sehenden Teammitglieds überwinden. Für die 6- 10 jährigen eine spannende Erfahrung.  

Zeitgleich bereiteten sich Kameradinnen und Kameraden der Ausbildungsgruppe auf die bevorstehende Abschlussprüfung vor. Das gab den Kids die Gelegenheit an diesem Tag auch Geräte wie den hydraulischen Spreizer oder das Notstromaggregat kennen lernen zu können.

Beendet wurde der Dienst mit einem leckeren Grillen zu dem auch die Eltern eingeladen waren.