Hannoversche Volksbank unterstützt gemeinnützige Initiativen mit 12.500 Euro

Es ist mittlerweile schon eine gute Tradition: Seit vielen Jahren engagiert sich die Hannoversche Volksbank für soziale und kulturelle Zwecke sowie für den Sport in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle. Auch in diesem Jahr gibt es zum Jahresstart für insgesamt 105 Projekte einen warmen Geldsegen. Gefördert wurden aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V., deren Lose bei der Volksbank erhältlich sind, Sozial-, Sport- und Kultur-Projekte in Höhe von genau 155.218,80 Euro. Gut 50.000 Euro entfallen davon wieder auf fünf VW up!, welche die Hannoversche Volksbank als VRmobile im Herbst 2016 ausgeschrieben hatte und die im April übergeben werden.

Die restlichen rund 100.000 Euro fließen als finanzielle Zuwendungen an gemeinnützige Vereine und Initiativen im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank.

In Garbsen und Seelze haben die Filialdirektoren Thomas Scholz und Gerd Kalendruschat jetzt für große Freude bei insgesamt 18 Vereinen gesorgt. Im KompetenzCenter Berenbostel überreichten sie in einer kleinen Feierstunde symbolische Spendenschecks.

Unsere Jugendgruppe freute sich über den symbolischen Scheck und sagt Danke für die Spende über 700 Euro.

Quelle Presse-Information der Volksbank