Beleuchtungseinsatz Mellendorf Jugendheim

4:42 Uhr unsanft weckt mich der Pieper an diesem Samstagmorgen.

Raus aus dem Bett, einen Blick auf den Pieper werfen „Beleuchtungseinsatz Fachgruppe E und Bel Mellendorf Jugendheim“ steht kurz und knapp auf dem Display. Der Griff zum Telefon und der Sprung in die Klamotten laufen automatisch ab. Auf dem Weg in die Unterkunft wird noch Kim (Zugführer 2. TZ) eingesammelt. Mit dem Einsatzauftrag geht es dann gemeinsam mit dem ersten Fahrzeug der Fachgruppe Beleuchtung auf nach Mellendorf. Erst hier wird uns klar, es ist nur eine Übung.

Gemeinsam mit den nachgerückten Kameraden der Fachgruppe Elektroversorgung leuchten wir die „Einsatzstelle“ aus und genießen so ganz nebenbei die Morgendämmerung.